Was uns wichtig ist
  • Wir erwarten von unseren studierenden Bundesbrüdern, dass sie neben dem Bundesleben das eigene Studium nicht vernachlässigen und mit einem bestandenen Abschluss beenden (Examensprinzip)
  • Das Studium ist keine Garantie für eine erfolgreiche Karriere – dazu bedarf es mehr. Die Mitgliedschaft in unserer Burschenschaft soll wesentlich dazu bei-tragen, dass sich unsere Bundesbrüder zu fachlich qualifizierten, vielseitig gebildeten, werteorientierten und freien, selbstbewußten Persönlichkeiten entwickeln. Wir legen großen Wert auf ein konsequentes Leben unseres Lebensbundprinzips als Basis für Vertrauen, Hilfe und Zusammenarbeit durch steten Kontakt untereinander.
  • Wir verlangen von uns, ein gegebenes Wort zu halten, eine übernommene Aufgabe zu erfüllen, einen Standpunkt konsequent zu vertreten, Verantwortung zu übernehmen und zu tragen.
  • Der Staatsbürger, der nicht abseits steht, sondern sich an der gesellschaftlichen Entwicklung beteiligt ist uns wichtig. Unsere Überzeugung ist es, dass der soziale Frieden wesentlich für das Funktionieren einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung ist. Wir erwarten von unseren Mitgliedern, dass sie sich dafür immer verantwortlich fühlen und einsetzen.
Wusstest Du eigentlich…

… dass die deutsche Flagge erstmals beim Hambacher Fest 1832 geführt wurde?

Es fand im Jahre 1832 statt. Die Teilnehmeranzahl lag – je nach Quelle – bei 20.000 bis 30.000 Personen. Darunter viele Burschenschafter wie Fritz Reuter, Gustav Körner sowie Haupt-Redner und Mitinitiator Johann Georg August Wirth (Alte Erlanger Burschenschaft). Zitat aus der Wirth-Rede: „Ein Hoch auf das conföderierte, republikanische Europa!“

Bemerkenswert ist hier die schwarz-rot-goldene, von Johann Philipp Abrech getragene, Fahne mit der Aufschrift „Deutschlands Wiedergeburt“ welche heute noch erhalten ist und sich im Museum des Hambacher Schlosses befindet. Sowohl die Weimarer Republik als auch die 1949 gegründete Bundesrepublik Deutschland beriefen sich auf die Farbreihung schwarz-rot-gold.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hambacher_Fest

https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Philipp_Abresch

Werde ein Pflüger!

Wenn du Student in Münster bist oder demnächst wirst und dich für eine Mitgliedschaft interessierst, dann nutze das Kontaktformular für ein unverbindliches Kennenlernen.

Wir melden uns bei dir.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.